Au revoir Taipeh

Gerade erreichte uns folgender Hinweis auf einen neuen Film, in dem Lindy Hop vorkommt. In Aachen läuft er ab 25.11.- 30.11. zwei Mal täglich im Apollo, wo Nicht-Aachener ihn sehen könnt, erforscht bitte hier: Wo läuft der Film?


“Lindy Hop im Film: Beschwingte Krimiliebeskomödie AU REVOIR TAIPEH mit startet am Donnerstag, 25.11.2010, in den Kinos

Auch in Taipeh, der Hauptstadt Taiwans, wird Lindy Hop getanzt, deshalb hier der Hinweis auf den Film AU REVOIR TAIPEH, in dem der Tanz eine nicht unerhebliche Rolle spielt.

AU REVOIR TAIPEH (Arvin Chen, Taiwan/ USA 2009) ist eine Mischung aus Krimi und Liebeskomödie, die nicht nur von der witzigen Handlung und den hervorragenden Schauspielern lebt, sondern auch vom Charme des nächtlichen Taipehs, von seinen Lichtern und Farben, seinen seltsamen Gestalten und seiner Lebendigkeit. „Der schönste Film der Berlinale“ begeisterte sich die taz.

Kai, ein junger Mann mit gebrochenem Herzen aus Taipeh, sehnt sich danach, bei seiner Freundin in Paris zu sein. Seine Tage verbringt er damit, im Nudelrestaurant seiner Eltern zu arbeiten, und nachts lernt er in einem hiesigen Buchladen Französisch. Dort trifft er Susie, ein süßes, aber
einsames Mädchen, die dort arbeitet. Weil er Geld braucht, um nach Paris fliegen zu können, nimmt er das dubiose Angebot eines Ganoven an – ein mysteriöses Päckchen nach Paris zu liefern. Für Kai beginnt damit eine wilde Nacht, an deren Ende er sich fragen muss, ob es wirklich Zeit ist, “Au Revoir Taipeh” zu sagen.

Mehr zum Film unter www.aurevoirtaipeh.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>